Konto verifizieren

Selbstverständlich ist es wichtig zu wissen, welchen Daten Sie preisgeben müssen, um Ihr Konto bei Vera & John verifizieren zu lassen, und so schnellstmöglich Ihre Gewinne erhalten.  

Zwar dauert die Verifizierung ein wenig, aber die Mitarbeiter von Vera & John versuchen alles zu tun, um die Dokumente so schnell wie möglich zu bearbeiten. Um das Konto verifizieren zu können, werden Sie erstmal Ihr Foto identifizieren müssen.

Hierfür akzeptiert Vera & John z.B. den Reisepass, Führerschein oder den Personalausweis. Die Felder, die benötigt werden und sichtbar sein müssen, sind: das Foto, der vollständige Name, das Datum der Ausstellung, Ablaufdatum, Geburtsdatum und Barcode.

Die Adresse muss auch nachgewiesen werden. Um die Adresse überprüfen zu können, müssen Sie ein Bild von einem aktuellen Dokument machen und an Vera & John schicken. Auf dem Dokument muss Ihre Meldeadresse zu sehen sein. Dies kann z.B.

eine aktuelle Stromrechnung oder ein Kontoauszug sein. Auf dem Dokument muss das Ausstellungsdatum zu sehen sein, der nicht älter als 3 Monate sein darf, der vollständige Name, so wie die Meldeadresse. Dieses Dokument muss einer sein, den Sie per Post erhalten haben. Digitale Rechnungen werden nicht akzeptiert.

Falls Sie vor haben eine Kreditkarte als Zahlungsmethode zu hinterlegen, werden Sie die Kreditkarte auch verifizieren müssen. Dafür muss ein Foto gemacht werden, und zwar von beiden Seiten der Kreditkarte. Das Bild an sich muss den vollständigen Namen des Karteninhabers beinhalten, so wie das Ablaufdatum, die Kartennummer und Ihre Unterschrift. Für Ihre Sicherheit, sollten Sie dien Sicherheitscode auf der Rückseite verdecken, so wie die 6 mittleren Zahlen der Kartennummer. Es reicht, wenn die ersten 6 Zahlen und die letzten 4 zu sehen sind.

Bei der Kreditkarte, so wie allen anderen Dokumenten, müssen auf dem Bild alle Ecken sichtbar sein und nichts darf abgeschnitten sein. Sie sollten auf jeden Fall beachten und sich bemühen, alle andere daten, die nicht sichtbar sein müssen, zu verbergen.

Da das Casino mit einer EU Lizenz arbeitet, ist die Verifizierung des Kontos notwendig. Vera & John muss sich an die Vorschriften halten und die Verifizierung des Kontos gehört auch dazu. Nicht nur ermöglicht Ihnen dies viele Vorteile, wie steuerfreie Gewinne (nur für EU-Bürger), sondern bietet auch Schutz. Falls Du Dir unsicher bist über dieses Thema, kannst Du dazu auch gerne das Kundenservice kontaktieren. Die Mitarbeiter kennen sich mit allen Vorschriften aus und können genau erklären, wofür und wie diese Daten geprüft werden.

Steht Vera & John allen Ländern zur Verfügung?

Genau wie die meisten Online Casinos, gibt es bei Vera & John auch einige Einschränkungen. Manche Länder sind ausgeschlossen, wenn es darum geht mit echtem Geld zu spielen und sich für ein Spielerkonto zu registrieren. Momentan sind alle Länder bei Vera & John gesperrt, außer Norwegen, Finnland, Schweden, Deutschland, Schweiz, Irland, Niederlande, Japan, Brasilien, Neuseeland, Dänemark, Peru und Vereinigtes Königsreich. Die Liste kann sich auch ändern, deswegen empfehlt es sich, das Kundenservice zu kontaktieren, um nachzufragen, ob Sie in Ihrem Wohnsitzland ein Konto eröffnen können, oder nicht. Da erhalten Sie immer die aktuellste Information.